Suche

Mitglieder-Login

Aktuelles: Meldungen

Harmonische erste Sitzung des Lenkungsausschusses

drehscheibe dt

Im Februar tagte zum ersten Mal der Lenkungsausschuss der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" in Düsseldorf.

Ihm gehören neben dem fünfköpfigen Fachgruppenvorstand drei weitere Fachgruppenmitglieder und acht Repräsentanten des Lieferantenkreises an. Gemeinsam legten sie die Grundsteine für die diesjährigen Veranstaltungen.

 

Erfolgreicher erster "Tag der Begegnung"

Der erste "Tag der Begegnung" der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" am 16./17. November 2016 war ein voller Erfolg. Zusammen mit den Vertretern des neugegründeten Lieferantenkreises besichtigten die Fachgruppenmitglieder das Airbus-Werk in Hamburg/Finkenwerder und lernten sich Abends nach der offiziellen Vorstellung des Lieferantenkreises mit Original Diekpedder aus dem Alten Land gegenseitig kennen. Schon bei der ersten gemeinsamen Veranstaltung stand der gegenseitige Erfahrungs- und Meinungsaustausch im Vordergrund.

mv 2016

Das Fachforum am Folgetag mit vier Vorträgen zu den Themen DIN 30690-1, Beschichtete O-Ringe, Stammdaten - technische Attribute von Dichtungen und Cross-Selling unterstützte das Ziel der neuen Gemeinschaft, eine Plattform für den Informationsaustausch zu sein.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht Drehscheibe für einen substanziellen Austausch (PDF). Für 2017 sind neben dem 2. "Tag der Begegnung" ein Informationstag und Lieferantenbesuche geplant. 

 

Fachgruppe bestätigt ihren Vorstand

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 17. November 2016 in Hamburg bestätigten die Mitglieder der Fachgruppe "Dichtungstechnik" ihren Vorstand und wählten ihn für zwei weitere Jahre in das Amt.

dt-vorstand 2016

Der wiedergewählte Vorstand der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik"
(V.l.n.r.: Jürgen Millich, Simon Treiber, Lars Letzring-Janson, 
Thomas Knauf, Ernst Rimmler)

 

Fachgruppe "Dichtungstechnik" gründet Lieferantenkreis

Am 29. Juni 2016 gründete die VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" ihren Lieferantenkreis, dem 15 namhafte Hersteller aus dem Bereich der Dichtungstechnik angehören. Ziel ist der offene und informative Austausch zwischen Handel und Industrie.  

 

 VTH-Fachgruppe
"Dichtungtechnik"

bild1

 Lieferantenkreis

  

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Lieferantenkreis".

 

ISC: "Dichtungstechnik - Unverzichtbar"

Der Fachverband Fluidtechnik im VDMA e.V. mit seinem Arbeitskreis Fluiddichtungen veranstaltet am 12. und 13. Oktober 2016 die 19th ISC International Sealing Conference Internationale Dichtungstagung unter dem Leitgedanken "Dichtungstechnik - Unverzichtbar" an der Universität Stuttgart. Die wissenschaftliche Leitung obliegt Prof. Dr.-Ing. habil. Werner Haas vom Institut für Maschinenelemente der Universität Stuttgart.

 

Zur 19. Internationalen Dichtungstagung werden Vorträge zu folgenden Themenkomplexen präsentiert:

  • Statische Dichtungen
  • Wellendichtungen
  • Grundlagen der Dichtungstechnik
  • Gleitringdichtungen
  • Translatorische Dichtungen (Hydraulik/Pneumatik)
  • Werkstoffe und Oberflächen
  • Energieeinsparung/Reibung/Verschleiß
  • Simulation
  • Anwendungsthemen

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem folgenden Link.

 

1. Informationstag "Profildichtungen"

info-tag dt 5-1 Der erste Informationstag der VTH-Fachgruppe „Dichtungstechnik" fand im April 2016 bei der Firma Toyoda Gosei Meteor in Bockenem (Landkreis Hildesheim) statt. 25 Teilnehmer aus elf Technischen Großhandelungen begutachteten vor Ort die verschiedenen Herstellungsmethoden und informierten sich über die Besonderheiten von Profildichtungen. 

Lesen Sie den ausführlichen Bericht "Gelungene Mischung (PDF)".

 

Fachgruppe feiert 15-jähriges Bestehen

Die Mitglieder der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" feierten gemeinsam mit einigen ihrer wichtigsten Lieferanten am 12. und 13. November 2015 in Landau in der Pfalz das 15-jährige Bestehen ihres Zusammenschlusses. 

  

mv dt 2015

 

Ein Besuch der Firma Atom Stanz- und Schneidesysteme GmbH in Rodalben, die Lieferantenmesse mit 8 Ausstellern sowie das Fachforum und die Mitgliederversammlung rundeten die gelungene Veranstaltung ab.

 

Lesen Sie den ausführlichen Bericht "Zukunftsweisendes Jubiläumsprogramm".

 

Vertiefungsmodule gemeistert - 33 Fachberater

Nach der Pflichtbelegung des Grundlagenmoduls vertieften die Teilnehmer des dritten Fachberater-Lehrgangs für Dichtungstechnik ihr Wissen in den Modulen 2 „Statische Abdichtsysteme“ und 3 „Dynamische Abdichtsysteme“, die im Oktober und November 2015 stattfanden. Je nach Spezialisierung und Interesse belegten die Teilnehmer ein oder auch beide Vertiefungsmodule. 

 fb dt 15 9-11 fb dt 15 6-11   fb dt 15 7-11

 

Der VTH gratuliert den

     -   8 „Fachberatern für statische Abdichtsysteme“,

     - 12 „Fachberater für dynamische Abdichtsysteme“ und

     - 13 „Fachberater für Dichtungstechnik“

zu ihren erworbenen Zertifikaten, aus denen auch die Unterstützung des Lehrgangs durch die Referenten Prof. Dr. Werner Haas vom Institut für Maschinenelemente an der Universität Stuttgart und Prof. Dr. Alexander Riedl von der Fachhochschule Münster hervorgeht. 

 

Lesen Sie den Bericht "Alles dicht – Leckage ist nur eine Frage der Definition (PDF)". 

 

Grundlagenvermittlung - 3. VTH-Lehrgang "Fachberater für Dichtungstechnik" gestartet

fb dt 2015-1 

Mit dem ersten Modul des dreiteiligen VTH-Lehrgangs "Fachberater für Dichtungstechnik" wurden im September 2015 den 33 Teilnehmer aus 15 VTH-Mitgliedsfirmen die Grundlagen der Dichtungstechnik vermittelt.

Dabei ging es neben den Grundbegriffe, den Dichtmechanismus, Verschleiß oder die Strömung in engen Dichtspalten auch um die wichtigsten rechtlichen Vorschriften und Regeln sowie polymere Werkstoffe, Graphit und PTFE. 

Die Module "Statische Absichtsysteme" und "Dynamische Abdichtsysteme" folgen im Oktober und November.

 

Innovative Werkstoffe im Blick...

... hatte die Fachgruppe "Dichtungstechnik" bei ihrer Mitgliederversammlung und dem Lieferantenforum im November 2014. Der TPE-Spezialist F.W. Breidenbach öffnete seine Tore und ermöglichte tiefgehende Einblicke in die Produktion und die Fertigungsmöglichkeiten dieses Werkstoffs.

 

mv2014

mv2014-1

 

Im Rahmen des Lieferantenforums informierte Michael Krüger von C. Otto Gehrckens die Dichtungsexperten über Trinkwasser-Zulassungen und deren zukünfige Entwicklung. Nico Czok von GfA vertiefte das Wissen rund um die Herstellung, Co-Extrusion und Grenzen von TPE-Profilen.

 

In der anschließenden Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder ihren neuen fünfköpfigen Fachgruppen-Vorstand (siehe untere Meldung).

 

Lesen Sie den ausführlichen Bericht über die Mitgliederversammlung 2014 der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik".

 

Konformitäts- und Übereinstimmungserklärungen für den Lebensmittelbereich

Die Ausstellung von richtigen, d.h. gesetzeskonformen Bestätigungen, daß ein Produkt für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet ist und die erforderlichen Bestimmungen der EG-Richtlinie 1935:2004 eingehalten werden, ist oft problematisch. Da im Markt viel Halbwissen herrscht, veranstalteten die beiden VTH-Fachgruppen "Dichtungstechnik" und "Schlauch- und Armaturentechnik" bereits im Februar 2013 einen gemeinsamen Informationstag zum Thema "Lebensmittelrecht". Die daraufhin gegründete Projektgruppe erarbeitete daraufhin die folgenden Mustervorlagen, die ab sofort jedem Fachgruppen- mitglied zur Verfügung stehen:
   -     Konformitätserklärung für Materialien und Gegenstände aus Kunststoff
   -    
Übereinstimmungserklärung für technische Produkte aus Gummi
   -    
Übereinstimmungserklärung für technische Produkte aus Metall

 

Fachgruppen-Vorstand erweitert

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 5. November 2014 in Hanau wählten die Mitglieder der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" (DT) ihren Vorstand.

 

vorstand dt 2014 - klein 

Vorstand der Fachgruppe DT:
(v.l.): Simon Treiber (BERGER S2B, Mannheim),
Jürgen Millich (REIFF, Reutlingen),
Thomas Knauf (ERIKS, Bielefeld),
Ernst Rimmler (Rala, Ludwigshafen) und
Lars Letzring-Janson (KLIETSCH TECHNIC, Barsbüttel)

Sowohl Lars Letzring-Janson als Vorsitzender als auch sein bisheriger Stellvertreter Thomas Knauf wurden einstimmig wiedergewählt. Nicht mehr zur Wahl angetreten war Hans-Dieter Seybold (H. SEYBOLD, Düren). Er gehörte dem Vorstand seit Gründung der Fachgruppe im September 2000 an. „Wir werden ihre Expertise vermissen", bedankte sich der neue und alte Fachgruppen-Vorsitzende bei ihm.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Jürgen Millich von der Firma Reiff in Reutlingen, Ernst Rimmler von der Firma Rala in Ludwigshafen und Simon Treiber von der Firma Berger S2B in Mannheim. Damit hat der Fachgruppen-Vorstand seine maximale Größe erreicht und ist für die zukünftigen Herausforderungen bestens gerüstet.

 

Reger Austausch zwischen Händlern und Lieferanten

Bei der Mitgliederversammlung der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" Ende Oktober 2013 zeigt sich wieder, wie harmonisch die Beziehungen zwischen dem Technischen Handel und seinen Lieferanten sein kann.

mv dt 2013  mv dt 2013-1 

Am Vortag besichtigten die Dichtungsspezialisten die Firma Frenzelit Werke GmbH in Bad Berneck und erhielten interessante Einblicke in die Produktion des Unternehmens. Unmittelbar vor der Mitgliederversammlung fand das Lieferantenforum zum Thema "Hochtemperaturbauformen und Werkstoffe" statt. Beim anschließenden Austausch an den "Informationstischen" konnten weitere Frage geklärt werden.

 

Lesen Sie den ausführlichen Bericht über die Mitgliederversammlung 2013 der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik".

 

Wertschöpfungsfaktor Instandhaltung - ein Expertengespräch!

Komplexere Technologien und schnellere Produkt zyklen, höhere Kundenanforderungen, höhere Vernetzung und Informationsflut, größere Transparenz schützenswerter Daten, umfangreichere gesetzliche Auflagen und mehr Standards und doch immer weniger Fachkräfte – die Veränderungstreiber für die Instandhaltung sind ein Spiegel unserer aktuellen industriellen Entwicklung. Ob es sich dabei um  Instandhaltung im Allgemeinen oder speziell im Bereich „Dichten, Kleben, Elastomer“ handelt, ist erst mal nebensächlich – die Trends, die die VTH-Expertenrunde ermittelt hat, haben ihre Auswirkungen.

 

Lesen Sie den kompletten Artikel Wertschöpfungsfaktor Instandhaltung - Erkenntnisse eines Expertengespräches (PDF), der in der Ausgabe 03/2013 der Zeitschrift DICHT! erschienen ist. 

 

Fachgruppe informiert sich über die Bestimmungen im Lebensmittelrecht

Viele Technische Händler beliefern ihre Kunden mit Bedarfsgegenständen für die Produktionsprozesse in der Lebensmittelindustrie. Dazu zählen zum Beispiel Schläuche aus Gummi und Kunststoff sowie Dichtungen aus Elastomeren, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Vor dem Hintergrund der umfangreichen geltenden Vorschriften und den damit einhergehenden geforderten Nachweisen bzw. Zulassungen für die eingesetzten Materialien organisierte die VTH-Fachgruppe „Dichtungstechnik“ in Zusammenarbeit mit der VTH-Fachgruppe „Schlauch- und Armaturentechnik“ einen VTH-Informationstag zum Thema „Lebensmittelzulassungen“, der am 20. Februar 2013 in Düsseldorf stattfand.

 

info-tag lebensmittel 1 info-tag lebensmittel  info-tag lebensmittel 3  info-tag lebensmittel 2

     Die Veranstaltung war mit 90 Teilnehmern restlos ausgebucht

 

Für weitere Informationen lesen Sie den ausführlichen Bericht zum VTH-Informationstag zum Lebensmittelrecht (PDF).

 

Lieferantenforum "PTFE" und Mitgliederversammlung

Die Mitglieder der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" widmeten sich bei ihrer Jahrestagung im November 2012  ganz dem Thema "PTFE". So besuchten Sie gleich zwei Hersteller von Dichtungen und vollzogen zusammen mit dem Lieferantenforum, bei dem sich drei weitere Anbieter präsentierten, einen „dichten“ Schulterschluss mit der Industrie.

 

mv 2012

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht über die
Mitgliederversammlung 2012 der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik".

 

Informationstag zur VDI 2290

Welche Konsequenzen die VDI 2290 "Emissionsminderung - Kennwerte für dichte Flanschverbindungen" für die Industrie hat und welche Verantwortung der Technische Handel dabei trägt, klärten die Mitglieder der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" im Rahmen eines Informationstages zur Richtlinie, die seit Sommer 2012 gültig ist.

vdi 2290-1 vdi 2290-2 vdi 2290-3

Drei Experten auf dem Gebiet der VDI 2290 (v.l.): Prof.-Dr. Riedl (Fachhochschule Münster, Steinfurt), Dipl.-Phys. Manfred Schaaf (AMTEC Messtechnischer Service GmbH, Lauffen am Neckar) und Dipl.-Ing. Wolfgang Abt (Klinger GmbH, Idstein)
 
Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht zum

 VTH-Informationstag zur VDI 2290.

 

Fachgruppenvorstand erneut bestätigt

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 8. November 2012 in Miesbach bestätigten die Mitglieder der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" ihren Vorstand und wählten ihn für zwei weitere Jahre in das Amt.

vorstand fg dt 1 website

Neuer und alter Vorstand der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik"
(V.l.n.r.: Thomas Knauf, Lars Letzring-Janson, Hans-Dieter Seybold)

 

Kür erfolgreich gemeistert

Nach der Pflichtbelegung des Grundlagenmoduls begann für die Teilnehmer des zweiten Fachberater-Lehrgangs für Dichtungstechnik die Kür. Die Module 2 „Statische Abdichtsysteme“ und 3„Dynamische Abdichtsysteme“ fanden vom 15. bis 18. April und vom 20. bis 23. Mai 2012 in Bad Salzschlirf (Landkreis Fulda) statt. Je nach Spezialisierung und Interesse konnten die Teilnehmer ein oder auch beide Vertiefungsmodule belegen.

fb dt 2 - kopie

Teamwork beim Fachberater-Lehrgang: Dichtungsmontage zu Dritt


Der VTH gratuliert den sieben „Fachberatern für statische Abdichtsysteme“, sechs „Fachberater für dynamische Abdichtsysteme“ und 16 „Fachberater für Dichtungstechnik“ zu ihren erworbenen Zertifikaten, aus denen auch die Unterstützung des Lehrgangs durch die Referenten Prof. Dr. Werner Haas vom Institut für Maschinenelemente an der Universität Stuttgart und Prof. Dr. Alexander Riedl von der Fachhochschule Münster hervorgeht.

 

Lesen Sie hier den ausfühlichen Bericht Fachberater für Dichtungstechnik 2012 - Modul 2+3 (PDF).

 

Grundlagen im Griff - zweiter Fachberater-Lehrgang für Dichtungstechnik

Nach der gelungenen Premiere in 2010 werden in diesem Jahr weitere Technische Händler zum Fachberater für Dichtungstechnik ausgebildet.

fb dt b

Das erste Modul „Grundlagen der Dichtungstechnik“ des insgesamt dreiteiligen Lehrgangs fand vom 18. bis 20. März 2012 in Bad Salzschlirf statt.

 

fb dt a

Die hohe Nachfrage nach dem jüngsten der VTH-Fachberater-Lehrgänge zeigt, wie wichtig die Aus- und Weiterbildung auch in diesem Produktbereich für den Technischen Handel ist.

 

Die Vertiefungsmodule "Statische Abdichtsysteme" und "Dynamische Abdichtsysteme" finden im April und Mai 2012 statt.

Lesen Sie den Bericht über den Fachberater für Dichtungstechnik 2012 - Modul 1 (PDF).

 

Erfolgreiche Jahrestagung mit Lieferantenforum

Bei der Mitgliederversammlung der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik" im November 2011 standen diesmal vier Lieferanten im Mittelpunkt. Am Vortag besichtigten die Dichtungsspezialisten die Firma C. Otto Gehrckens in Pinneberg und erhielten interessante Einblicke in die Produktion des Unternehmens. Zudem erhielten sie wichtige Informationen zu den steigenden Anforderungen von Dichtungswerkstoffe in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

mitgliederversammlung dt_bild 2-1 mitgliederversammlung dt_bild 3-1

Unmittelbar vor der Mitgliederversammlung präsentierten die anwesenden Vertreter der drei Hersteller Rehm Dichtungen Ehlers GmbH, Peine, Zrunek Gummiwaren GmbH, Wien (A), und DICHTA SA, Chiasso (CH) ihr Unternehmen mit dem jeweiligen Produktportfolio. Während der anschließenden Lieferantenmesse konnten Fragen im kleinen Kreise besprochen und zahlreiche Muster begutachtet werden. Detaillierte Informationen erfahren Sie im Bericht über die 13. Sitzung der Fachgruppe "Dichtungstechnik" (PDF) .

dsc_2038-1 mitgliederversammlung dt_bild 8-1

Das Lieferantenforun wird als voller Erfolg gewertet und soll bereits bei der nächsten Mitgliederversammlung im November 2012 mit dem Schwerpunkt PTFE wiederholt werden.

 

Flanschdichtungen und die VDI 2290: Richtig berechnen, richtig montieren

so lautet der Titel der aktuellen TOP-NEWS Technik (Ausgabe 2/2011), eine Erweiterung des Regionalmarketing-Pakets TA-Luft der VTH TOP-Partner. Das Marketingpaket, das neben Thekenaufsteller, Leporello, Mailingtexte und Musteranzeigen auch vorgefertigte Pressetexte beinhaltet, ist ein exklusiver Service für die Mitglieder des VTH. Die Basisdaten können kostenfrei herunter geladen werden, um daraus ein auf das jeweilige Unternehmen individuell zugeschnittenes Marketinginstrument zu machen.

Zur Login-Seite des Marketing-Tools gelangen Sie über folgenden Link: http://www.vth-top-partner.de/index.php?idcatside=518

 

Lars Letzring, Firma Klietsch Technic GmbH (Barsbüttel),

Vorsitzender der Fachgruppe Dichtungstechnik:

letzring-lars

„Mit der Regionalmaßnahme TA Luft der VTH TOP-Partner hat der Technische Handel bereits in 2009 ein starkes Marketing-Instrument an die Hand bekommen. Mit den Baustein-Ergänzungen der Maßnahme durch die neue TOP-NEWS Technik zur Richtlinie VDI 2290 und dem Online-Tool können wir wieder – und das top-aktuell – effektiv unseren Markt bearbeiten.Themenbezogenes Marketing ohne großen Aufwand und direkt in unserem CD – einfach perfekt.“

 

 

Fachgruppen-Mitglieder finden den Newsletter zum Regionalmarketing-Paket im internen Bereich der Website in der Rubrik Download / Rundschreiben.

btn_top-thema-tnt-vdi2290


 

Mitgliederversammlung bestätigt Fachgruppen-Vorstand

vorstand fg dt 1 website

V.l.n.r.: Thomas Knauf, Lars Letzring, Hans-Dieter Seybold


Die neue VDI-Richtlinie 2290 und das Thema Weiterbildung standen im Fokus der 12. Mitgliederversammlung der VTH-Fachgruppe "Dichtungstechnik", die am 3. November 2010 im Hause der Möller Metalldichtungen GmbH in Hecklingen stattfand. Neben einem Vortrag von Prof. Dr. Alexander Riedl, Leiter des Centers of Sealing Technologies der Fachhochschule Münster am Standort Steinfurt, über die Konsequenzen der VDI 2290 für den Technischen Handel, gab es für die Teilnehmer bei einem Rundgang durch die Produktion des VTH TOP-Partners viel Interessantes zu sehen. Die Teilnehmer zogen ein positives Resümee über den in 2010 erstmals durchgeführten Fachberater-Lehrgang, sprachen über zukünftige Projekte und bestätigten ihr dreiköpfiges Vorstandsteam im Amt.

 

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht über die 12. Sitzung der Fachgruppe "Dichtungstechnik" (PDF) .

 

 

Erfolgreicher Abschluß des Premieren-Lehrgangs

Nach der Pflichtbelegung des Grundlagenmoduls begann für die Teilnehmer des neuen Fachberater-Lehrgangs für Dichtungstechnik nun die Kür. Die Module 2 „Statische Abdichtsysteme“ und 3 „Dynamische Abdichtsysteme“ fanden vom 19. bis 22. September und vom 24. bis 27. Oktober 2010 in Bad Salzschlirf (Landkreis Fulda) statt.
fachberater dt fachberater dt 2

Geballtes Dichtungswissen – die neuen Fachberater für Dichtungstechnik

 

Der Premieren-Lehrgang „Fachberater für Dichtungstechnik“ wurde erfolgreich abgeschlossen, alle Teilnehmer bestanden die für sie relevanten Prüfungen. Der Technische Handel verfügt nunmehr über sieben „Fachberater für statische Abdichtsysteme“, fünf „Fachberater für dynamische Abdichtsysteme“ und 19 „Fachberater für Dichtungstechnik“. Der Weg zum erwünschten Titel führte nach dem Grundlagenmodul im Juni nun durch sechs Themengebiete aus den Bereichen der statischen bzw. dynamischen Dichtungstechnik, die in den beiden Vertiefungsmodulen behandelt wurden.

 

Lesen Sie den ausführlichen Bericht über den Fachberater-Lehrgang für Dichtungstechnik - Module 2 und 3 (PDF).

 

Basiswissen vermittelt - der erste Teil des neuen Fachberater-Lehrgangs erlebt eine gelungene Premiere

Nachdem bereits drei der vier VTH-Fachgruppen seit vielen Jahren erfolgreiche Fachberater-Lehrgänge anbieten, hat die Fachgruppe „Dichtungstechnik“ nachgezogen und den dreiteiligen Lehrgang „Fachberater für Dichtungs-technik“ ins Leben gerufen. Das erste Modul „Grundlagen der Dichtungs-technik“ fand vom 6. bis 8. Juni 2010 in Bad Salzschlirf (Landkreis Fulda) statt. Die hohe Nachfrage nach dem Lehrgang, der mit 32 Teilnehmern aus 18 VTH-Mitgliedsfirmen restlos ausgebucht war, zeigt, wie wichtig die Aus- und Weiterbildung auch in diesem Produktbereich für den Technischen Handel ist.

 

fb dt 2

Die 32 Teilnehmer des Lehrgangs erweitern ihre Kenntnisse im Bereich der Dichtungstechnik.

 

Lesen Sie den Bericht über den Fachberater-Lehrgang für Dichtungstechnik - Modul 1 (PDF).